Vorrunde 8 –

Michael Frei |  Capital Slam Bern

Michael Frei killt in der Schweiz und in der dort ansässigen Sprache Alles und Jeden. Außerdem spricht er, wenn ich mich nicht irre, Bern-Deutsch, was als most sexiest swiss dialect ever gilt. Ob das in D funktioniert? In dieser Runde muss es nicht einmal das.

Arne Poeck |  Heimfeld ist Reimfeld Hamburg

Arne ist der letzte echte Dichter, der sich noch nicht zu schade ist, bei einem Poetry Slam mitzumachen. Lieber U20er und sonstige selbst ernannte Künstler, hier könntet ihr mal sehen, was man tartsächlich braucht für diese Selbstbezeichnung! Eier! Eier braucht man!

Anne Kalkbrenner | MV SLAM

MV will wahrscheinlich MeckPomm verstecken und was wir über die dortige Landesmeisterschaft zu halten haben, hab ich bereits ausführlichst die letzten Jahre dargelegt. Anne ist bestimmt toll, und wäre ich motiviert und nicht in einem übervollen Zug mit Bayern und ohne wlan, hörte ich mir vielleicht sogar was von ihr an. Aber Anne, falls Du in Stuttgart überrascht sein solltest, wie dieses Poetry Slam tatsächlich funktioniert, wende Dich vertrauensvoll an mich, ich höre mich gerne reden. (Kleiner Tipp: Das Zeitlimit ist definitiv kürzer)

Käthl | Bäckerei Poetry Slam Innsbruck

Der Slam ist in Innsbruck ist nicht nur wegen des ersten Preises der schönste der Welt. Mein Grossmutter erblickte dort das Licht der Welt und von seiner Küche abgesehen, hat Hr. Köhle nie kompromitteriende Fotos von mir geschossen als in Innsbruck. Und Schweindi, solltest Du das lesen, ich habe Dich nie vergessen und warte immer noch auf Dich. Ach, Käthl, ja, keine Ahnung, aber der Köhle weiß, was er tut.

Björn H. Katzur | Slambude Kiel

Björn hat die Bedeutung Bär und obwohl es Problembären nur im Süden gibt, ist das hier ein Seebär. Das „H.“ steht übrigens für „Hering“, was viele nicht wissen

Jason Bartsch | Club der lebenden Dichter Bochum

Jason Bartsch macht immer noch Mädchenlyrik, aber das Wort darf ich nicht mehr benutzen, und es ist wirklich ein dummes Wort, das wir nicht benutzen sollten, oder nur um Jason zu ärgern. Ich schlage das Synonym regenbogenbrechende Einhorn-Lyrik vor. Oder Bartsch-Lyrik oder den Grund warum wimmer keine U20er bespricht oder so. Jason wird hier weiterkommen, allein schon, weil Jule Weber ihn langelangelangelange auslachen wird, falls nicht.

Tilman Birr | GOTEC Slam Karlsruhe

Tillman Birr sollte nur noch Welthits auf Hessisch spielen, dann müsste ich mir zumindest keine vollkommen miserable Verunglimpfung meines Heimatdialektes anhören. Der hessische Berliner braucht wahrscheinlich einen kleinen Kabarett-Karriere-Boost und will deswegen hier gewinnen. Wird er nicht, aber weiterkommen wird er.

t.b.a. | U20SLAM2016 Finale (3. Platz)

Da kommt man schon ins Stechen und dann kackt man ab. Das ist wie das Mädchen ins eigene Bettchen locken, aber dann zu betrunken sein, um einen hoch zu kriegen. Sorry, sag ich, aber vielleicht warst Du im Stechen schon zu betrunken, um aufzutreten, dann Respekt und Anerkennung, Du kannst es weit schaffen.

Malte Roßkopf | Bastardslam Berlin

Jetzt schreib ich wieder, wie hübsch, aber auch hohl Malte ist und er weint mich dann voll und weiß nicht, ob ich ihn überhaupt mag. Wahrscheinlich kam er auch genauso an den Startplatz, hat Wolf und Cheftrainer so lange vorgeheult bis sie eingebrochen sind. Malte, wir nennen uns Slamily, aber wir sind das, was sich Deine Mutter wünscht: nicht Deine Mutter.

Alice Reichmann | WN Slam / Landesmeisterschaft Wien

Darf Wien jetzt schon schicken? Ich lese mir mal besser mit Superkarlo den Regelkatalog durch, aber was für eine ungemeine Lyriksubvention wäre das denn!? Sogar Berlin schickt mit Brandenburg zusammen und Berlin hat wahrscheinlich mehr regelmäßig stattfinde Slams als ganz Österreich! Wahrscheinlich haben Köhle und Mieze, die alten Hasen, Don Hasler angerufen und sich den Startplatz eingekauft.

Tipp: Bartsch Birr Frei

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.