Team 1

Altanaiva (Rebecca Heims und Tereza Hossa)

Ja, ich kenne keinen, und der Name überzeugt mich nicht ganz.

InterroBang (Manuel Diener und Valerio Moser)

Die waren mal deutscher Meister und sind hoffentlich dem Teamwettbewerb noch nicht müde geworden, denn wenn nicht, dann ist es purer Genuss den beiden Schweizern zu lauschen! Gut inszeniert, dynamisch im Vortrag und die Pointen sicher und sekundengenau gesetzt!

Team Maritim (Karsten Lieberam-Schmidt und Remy Johannsen)

Lieber Remy, es gibt Altanaiven zu Karsten Lieberam-Schmidt. Versuchs doch nochmal mit Tennis!

Team Rex (Michel Pauwels und Gabriel Pauwels)

Ich will nicht unken, aber vielleicht sind die verwandt!

Beard & Breakfast (Rainer Holl und Björn Gögge)

So gern ich beide auch mag, kann ich mir nicht vorstellen, daß Beard&Breakfast irgendwas produzieren, was meine Zeit wert wäre. Das wird doch bestimmt nur eine kleine Kopie von LSD, nur fehlt Rainer Holl die Weisheit des Strübings und Gögge ganz klar Form und Gewicht des Ebelings. Machen sie denn ein Bartgedicht? Wow, 7 Jahre zu spät! Allein der Name.. Beard & Breakfast.. Ist Rainer Breakfast? Warum? Beard & Bier hätte mir besser gefallen. Eigentlich hätte mir Alles besser gefallen, aber was soll ich sagen, es kann ja nur besser werden.

Team LSD (Volker Strübing und Micha Ebeling)

Genau, B&B, hier seht ihr, wie man es richtig macht. Ein Name, über den ich nicht nachdenken muss, und der sicherlich trotzdem mehr Tiefe besitzt als B&B. Die Beiden werden wieder auf der Zug ihren Text schreiben und weil sie nicht glauben können, daß sie damit weiterkommen, keinen Zweiten, und wenn sie dann doch weiterkommen, wie immer und jedes Jahr, werden sie in der Lobby sitzen und schnell noch was zimmern, um dann zu gewinnen. Bei so viel Style und Können fragt man sich, wie die DDR überhaupt scheitern konnte.

Die KiloGraphen (Herbert Beesten und Karsten Steinmetz)

Wenn ich mich nicht täusche, sind die jedes Jahr dabei und jedes Jahr schlecht. Macht ja nichts, ist auch mein Konzept.

Die Gedankengang (Jean-Philippe Kindler und Aylin Celik)

Die Beiden sind zuckersüß und Jophi neues Mitglied im HessenMob. Allerdings sind beide zu jung, um einen Hauch von einer Ahnung der Härte des Teamwettbewerbs zu haben. Sie werden untergehen, wie ein vom Meerwasser vollgesogenes Papierschiffchen, auf dem Aber!Aber!Aber! steht. Nächstes Jahr kommen sie dann wieder und werden aus Rache gewinnen und dann auch zurecht.

Einfach so (Cäcilia Bosch und Ansgar Hufnagel)

„Einfach so“, liebe Cäcilia und Ansgar, ist leider gar nichts, und das werdet ihr spätestens merken, wenn ihr hier auftretet.

Kirmes Hanoi (Henrik Szanto und Jonas Scheiner)

Die Beiden lieben sich über Alles und sind, wenn sie nicht gerade auf ORF rumgurken und die Masse bedienen wie eine Schulkantine, gar nicht mal so schlecht.

Feature: Steffis Vorschlag (Marvin Ruppert, Alex Burkhard) hatte mal ein gutes Jahr, so ungefähr vor 10 Jahren.

Moderation: Jason Bartsch darf eine Teamrunde moderieren.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.