Runde IV für Intravenöses Valium!

Marius Loy |  Poetry Slam Landau

Marius reimt sich um Kopf und Kragen, seine Skurrilitäten verkauft er als besonders begabte Eigenheiten. So sind die Musiker eben, könnte man sagen, ich sage, man zieht nicht nach Esslingen, um cool zu werden, und ich sage, ich habe Marius schon viel zu lange nicht mehr gesehen, um irgendwas sagen zu können, aber am Ende kommt er hier sogar weiter.

t.b.a. |  U20-Finale (2. Platz)

HAHAHAHAHAHA! Zweiter! 1.Verlierer! LOSER!LOSER!LOSER! So jung und schon versagt. Wie fühlt sich das an? Kannst Du mir ja dann in Stuggi erzählen, aber erst nach 22 Uhr, dann schick ich Dich los, um im Späti Bier zu kaufen.

Sven Kamin | Hamburger Stadtmeisterschaft

Sven Kamin ist die Art witziger Mensch, die man nicht nicht mögen kann, sich das aber wünscht. Gegen ihn verlieren tut weh. Ich werde sein Spree Fuchs nie vergessen, und seinen Artikel für das db-Magazin und seinen Krümmelmonster-Pullover. Dieser Krümmelmonster-Pullover. Sven Kamin ist der depressive Aida und wird hier weiterkommen, ganz einfach weil seine Gedichte ehrlich und gut vorgetragen sind.

Björn Rosenbaum | The Word in not enough Köln

Du hast einen Tag vor mir Geburtstag, dafür hab ich längere und vor Allem mehr Haare. Im Prinzip ist Björn wie ich, nur trinkt er weniger und artikuliert sich deswegen besser, also im Sinne von gewählter. Ich glaube, Björn wurde von der ihn umgebenden Kultur gefressen. In Stuttgart werde ich mit ihm nach Esslingen fahren und ihm den Bodensatz zeigen, der einmal Nikitas Kindheit war, um ihn zu erden. So bin ich.

Lennart Hamann | Slam the Pony Hamburg

Noch so ein Reimkönig, das wird ja ein echter Lyrik-Battle. Lennart mag Schokolade, das erklärt seine Moppeligkeit und schreibt manchmal tiefsinnige-traurige Gedichte, das rechtfertigt seine Moppeligkeit mit Sensibilität. Das Schöne an Lennart ist, daß er ein wirklich netter Mensch ist und man das auch in seinen Texten wiederfindet. Lennart ist der Hamann, ich bin der Haarmann.

Johannes Berger | Macht Worte Hannover

Johannes Berger hat sich bei Hamann-Haarmann gedacht, krasser Reim! Wow, dieser Bo wieder! Und das sagt ja schon wieder Alles. J.Berger wollte ich ins Allgäu bringen, aber ihm wächst wirklich nirgends ein Haar (s. Louise Kenn v David Fritz). Er hat wahrscheinlich jeden in Hannover so lange genervt bis er endlich den Startplatz hatte, um dann in Stuttgart mit Bratschenkoffer aufzuschlagen, und kaum rausgeflogen, rumzuheulen bis in seine Freundin in den Arm nimmt. Sein Opernpreistragender Bruder hat ihn entweder zu oft oder nicht oft genug geschlagen. Ich schließe seine Familie in alle meine Gebete mit ein, irgendwas muss einfach getan werden.

Ksava Wienerroither | ARGE Slam Salzburg

Er sieht wie U20 aus. Das erspart mir Arbeit.

AIDA | Kampf der Künste (Zeise) Hamburg

AIDA hat mich dieses Jahr einmal mit der Steuer versetzt und inzwischen muss ich ihm hinterherlaufen, weil er so busy ist. Schatz, ich spann Dir Deine Freundin aus, dann hast Du wieder Zeit, also komm lieber gleich und sortier meine Quittungen! Wie Aida das Jahresfinale (oder wasauchimmer da in HH passiert) gewinnen konnte, ist natürlich purer Schrecken und vollkommen unverständlich. Haben die ihre Slams nicht mehr im Griff oder Steuerprobleme? Ernsthaft, wie konnte das passieren?

Fitim Lutfiu | Schweizermeisterschaften

Die wenigen Texte, die ich fand, hab ich nicht so wirklich verstanden. Wäre nicht so schlimm, wenn ich Schwizzerdütsch nicht verstünde.

t.b.a. | Landesmeisterschaft NIEDERSACHSEN/BREMEN

Die sind wohl nächstes Wochenende und werden von Flori Wintels oder Johannes Berger gewonnen. Also von Flori Wintels. Habt viel Spaß und denkt an mich.

Mein Tipp: Kamin Berger Wintels (tba)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.